Lokalsport Bergstraße

Kegeln Nibelungen verlieren als Bundesliga-Schlusslicht mit 0:8

Für Lorsch wird die Luft immer dünner

Archivartikel

Zerbst/Lorsch.Die ohne Michael Straub (beruflich verhindert) und Jurek Osinski (verletzt) angetretenen Bundesligakegler des SKC Nibelungen Lorsch stehen auch nach dem achten Spieltag mit leeren Händen da, verloren sie doch am Samstag bei Rot-Weiß Zerbst mit 0:8 (3569:3897). Der Rückstand zum „rettenden Ufer“ beträgt bereits fünf Punkte. „Zerbst spielt in ganz anderen Dimensionen, da reichen nicht nur wir

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1521 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel