Lokalsport Bergstraße

Fußball-Kreisoberliga

Für Starkenburgia einfach zu stark

Archivartikel

Heppenheim.Einen fitten Nawid Hariri (siehe unten) könnte Heppenheims Starkenburgia-Trainer Markus Röcker immer gut gebrauchen. So auch gestern beim 1:3 gegen den FSV Riedrode. Der Aufstiegsanwärter erwies sich als eine Nummer zu groß, hätte zur Pause schon deutlicher als 2:0 führen können. Am Erfolg des Tabellendritten gab es für Röcker nichts zu deuteln: "Neben Fehlheim ist der FSV die spielstärkste

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1349 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel