Lokalsport Bergstraße

Basketball Frankfurter verlieren auch ihr zweites Spiel in der Europacup-Zwischenrunde

Geplagte Skyliners derzeit auf Tiefflug

Archivartikel

Frankfurt.Schwere Zeiten für die von großen Verletzungssorgen geplagten Frankfurter Skyliners-Baslketballer. Vier Tage nach der bitteren Bundesliga-Pleite gegen Schlusslicht Crailsheim verloren sie auch das zweite Spiel in der Eurocup-Zwischenrunde mit 68:91 (32:43) gegen Lokomotive Kuban Krasnodar.

Die Mannschaft von Trainer Gordon Herbert konnte nur in der Anfangsphase mit dem Team aus Russland mithalten (11:4). Danach dominierte der Mitfavorit auf den Titel die Partie. m dritten Viertel führten die Gäste zwischenzeitlich mit über 20 Punkten (40:61). Der Ex-Bundesliga-Spieler Jamel McLean war mit 19 Zählern bester Werfer. Bei Frankfurt überzeugte das schwedische Talent Elijah Clarance mit 15 Punkten.

Am Sonntag (13.) müssen die Frankfurter in der Bundesliga beim Deutschen Meister in München antreten. Im Eurocup ist am 16. Januar der französische Club ASVEL Villeurbanne zu Gast bei den Skyliners. lhe

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel