Lokalsport Bergstraße

Volleyball Auerbachs Oberliga- Frauen siegen mit Problemen

Glanzlos auf Platz zwei

Archivartikel

Auerbach.Die Oberliga-Volleyballerinnen der TSV Auerbach bleiben ungeschlagen und verbesserten sich mit dem 3:1-Heimsieg gegen die TG Groß-Karben (25:14, 25:19, 16:25, 25:17) auf Tabellenplatz zwei. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, denn der dritte Satz wurde erneut extrem schwach gespielt.

Doch dies fiel letztlich nicht ins Gewicht, denn die zuvor hochkonzentrierten Auerbacherinnen schüttelten sich kurz und wussten sich mit ihrer Erfahrung und Kampfgeist im vierten Durchgang wieder zu steigern. Die Leistung schwankte zwar und die Fehlerquote konnte nur verringert werden, aber es reichte, um die entscheidenden Punkte zu erspielen. Die Begegnung musste das TSV-Team nach dem Ausfall von Mittelblockerin Irene Kirchenschläger und eines Formfehlers mit einer ungewohnten Aufstellung beginnen, was die Frauen um Spielertrainerin Monika Liepolt, aber gekonnt meisterten. - TSV Auerbach: Carvalho, Düringer, Frühwirth, Helfrich, Kilgus, Liepolt, Stauch, Weihrauch, Zeig, Xhemali. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel