Lokalsport Bergstraße

Kreisliga C Schneller Rückschlag nach 1:2-Anschlusstreffer

Gronauer Heimpremiere geht mit 1:3 daneben

Archivartikel

Bergstraße.Das erste Heimspiel der SG Gronau in der Fußball-Kreisliga C war kein erfolgreiches. Trotz einer phasenweise gefälligen Vorstellung musste man sich am Ende der Reserve von Eintracht Bürstadt mit 1:3 geschlagen geben.

Die Gäste erwischten dabei den besseren Start und führten nach einem Treffer von Dushaj (11.) zur Pause nicht unverdient mit 1:0. Staudigl (65.) baute diese nach dem Seitenwechsel aus, ehe Rödel (75.) mit dem 1:2 Anschlusstreffer für einen Gronauer Hoffnungsschimmer sorgen sollte. Dieser hielt jedoch keine 60 Sekunden an, traf doch Patti direkt nach dem Wiederanstoß zum 1:3 Endstand. – Tore: 0:1 Dushaj (11.), 0:2 Staudigl (65.), 1:2 Rödel (75.), 1:3 Patti (76.). - Beste Spieler: Rödel / Dushaj. nico/p

SV Schwanheim – SG W.-Michelbach II 0:1. Eine unglückliche, weil vermeidbare Niederlage des Sportvereins, der zwar nicht zu überzeugen wusste, dennoch die bessere von zwei schwachen Mannschaften war. Eigentlich hatten sich beide Teams schon mit einem torlosen Unentschieden abgefunden, als Sönmez in der Nachspielzeit der Wald-Michelbacher Siegtreffer gelang. „Extrem ärgerlich“, wie SV-Trainer Paul McNally nach dem Schlusspfiff befand. – Tor: Sönmez (90 +4). - Beste Spieler: -/-. nico/p

TSV Auerbach II – TSV Gras-Ellenbach 2:3. Da war deutlich mehr drin für die Platzherren, die zweimal in Front lagen, am Ende aber mit leeren Händen dastehen sollten. Weiss (8. und 55.) traf für die TSV zur zwischenzeitlichen 1:0- und 2:1-Führung, in der Schlussphase brachte sich die Auerbacher Reserve dann aber selbst um den verdienten Lohn.

Zum einen ließ man vor dem Gras-Ellenbacher Tor die letzte Konsequenz vermissen und zum anderen unterliefen der TSV-Defensive mit zunehmender Spieldauer immer mehr Fehler, und dies wusste der Tabellenzweite auszunutzen. - Tore: 1:0 Weiss (8.), 1:1 Guthy (22.), 2:1 Weiss (55.), 2:2 Trautmann (65.), 2:3 Sauer (88.). – Beste Spieler: Weiss / Trautmann. nico/p

Erste Niederlage für FC Italia

SG Hammelbach – Italia Bensheim 4:0. Die SG zeigte gegen den bisherigen Zweiten ihre beste Saisonleistung, sie brachte dem Aufsteiger die erste Saisonniederlage bei. Vor der Pause hatte Bensheim die beste Chance, als Renato Lucic die Latte traf (9.). In der zweiten Halbzeit lief es bei den Gastgebern besser und sie spielten ihre Tormöglichkeiten gut aus. „Wir haben uns dann gut auf das Spiel des Gegners eingestellt,“, war Hammelbachs Vorsitzender Rainer Wolk zufrieden. – Tore: 1:0 Reinhard (57.), 2:0 Bauer (71.), 3:0 Bergmann (76.), 4:0 Impe (80.). jz/ü

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel