Lokalsport Bergstraße

TTC Heppenheim Mit zwei klaren Siegen in die Winterpause

Hessenliga-Team ist auf Kurs

Heppenheim.Tischtennis-Hessenligist TTC Heppenheim geht mit zwei weiteren Siegen in die Winterpause. Wichtig war das 9:4 im Heimspiel gegen TuS Nordenstadt. Zum Abschluss gab es einen ungefährdeten 9:2-Arbeitssieg beim SC Klarenthal.

Gegen Nordenstadt stand es nach den Doppeln 2:1, ehe im Spitzenpaarkreuz sehenswerte Fünfsatz-Partien folgten, wobei Jozef Kovalik unterlag und Vadim Bochkovskyi gewann. Ausgeglichen ging es weiter, ehe Kovalik und der starke Bochkovskyi die Heppenheimer Führung ausbauten. - Weitere TTC-Punkte: Kovalik/Gwosdz, Bochkovskyi/Hay, Hay (2), Faust, Dreißigacker.

Gemessen am Spielverlauf war das 9:2 beim Tabellenletzten Klarenthal alles andere als ein Spaziergang. Jürgen Dreißigacker verbuchte gegen Schaukellis den einzigen 3:0-Sieg. Stark agierten die jungen Klarenthaler Iren Thomas und Zak Earley gegen die makellosen Jozef Kovalik und Vadim Bochkovskyi, die aber nur einzelne Satzgewinne zuließen. – Weitere TTC-Punkte: Bochkovskyi/Hay, Kovalik/Faust, Dreißigacker/Ratfai, Ratfai.

Verbandsliga: TTC Groß-Rohrheim – TTC HP II 8:8. Enttäuschung nach dem Remis im Kellerduell beim bis dato punktlosen Tabellenletzten. – Punkte f. HP: Stribrny/Schambach, Kessler/Nacimiento, Stribrny, Schaumann (2), Kessler, Nacimiento (2).

Verbandsliga: SVA Königstädten – TTC II 9:4. Der Tabellenführer zog schnell auf 6:1 davon, wobei Stribrny und Schaumann in fünf Sätzen unterlagen. – TTC-Punkte: Kessler/Nacimiento, Schaumann, Kessler, Nacimiento. drei

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel