Lokalsport Bergstraße

Tennis

Hessenmeisterschaft für den Nachwuchs

Archivartikel

WIESBADEN/Darmstadt.Wenn heute (28.) um 10 Uhr auf der Anlage des Wiesbadener THC die hessischen Jugendmeisterschaften beginnen, schickt auch der Tennisbezirk Darmstadt von seinen insgesamt 25 Teilnehmern einige heiße Eisen in den Titelkampf; darunter Veena Nazaar (Ak 14) und Luisa Schulz (Ak 18) vom TC Seeheim. Gesucht werden bis Sonntag (30.) die Meister der Jahrgänge 2001 bis 2006 in vier Altersklassen.

Zu den schärfsten Rivalinnen von Luisa Schulz werden neben der topgesetzten Luise Reisel von Eintracht Frankfurt auch die für den TC Olympia Lorsch aufschlagende Lola Stilp (Position 4) gezählt. Veena Nazar gewann im Vorjahr den Landestitel in der Ak 13 und ist nun ein Jahrgang höher an zwei gesetzt. Wegen der Hitze wurde der Wettkampfbeginn am Samstag und für die Finalrunden am Sonntag auf 9 Uhr vorverlegt.

Die Jüngsten in Darmstadt

Gastgeber hessischer Meisterschaften ist auch TEC Darmstadt, bei dem zum zweiten Mal ab heute (28.) um 13 Uhr die Jüngsten Talente der Altersklassen U 12 bis U 10 ihre Besten ermitteln. Am Samstag und am finalen Sonntag beginnen die sechs Konkurrenzen in drei Altersklassen jeweils um 9 Uhr. Aus dem Tennisbezirk Darmstadt sind u.a. Julia Ehnes (TCO Lorsch), Luke Bünger (TC Bickenbach) und Luisa Schild (TC Seeheim) dabei. robo

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel