Lokalsport Bergstraße

Badminton

Hessenmeisterschaft in Bensheimer Hand

Bensheim.Drei Bensheimer dominierten die hessischen Badminton-Meisterschaften der Aktiven in Vellmar. Die Brüder Johannes und Sebastian Grieser sowie Fabian Demtröder waren mit drei Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille die erfolgreichsten Teilnehmer der gesamten Veranstaltung. Spielten sie in der Jugend noch für den TV Bensheim, so schlagen Johannes und Sebastian Grieser mittlerweile für den Regionalligisten Dortelweil und Fabian Demtröder für Dieburg auf.

Johannes und Sebastian Grieser waren in der Herren-Doppelkonkurrenz nicht zu schlagen. Außer im Halbfinale, das mit 15:21, 21:15 und 24:22 über drei Sätze ging, wurden alle Spiele, inclusive Finale, souverän in zwei Sätzen gewonnen.

Beide traten auch im Einzel an. Schnell stellte sich heraus, dass sie sich in Finale gegenüberstehen werden. Beide Brüder schenkten sich in einem spannenden Endspiel nichts. Nach vielen sehenswerten Ballwechsel und einem mitreißenden Match holte sich Johannes Grieser mit 21:19, 21:13 seinen zweiten Titel.

Den Titel im Mixed mit einer Partnerin aus Dortelweil holte Fabian Demtröder mit einem 21:18, 21:15. Im Einzel belegte er, nach einer Niederlage im Halbfinale gegen Sebastian Grieser, den dritten Platz. Nächstes Ziel des Trios sind die südwestdeutschen Meisterschaften Anfang Januar in Frankfurt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel