Lokalsport Bergstraße

Handball aktuell

HSG verliert Derby zum Auftakt knapp

Heppenheim/Bensheim.Das Nachbarschaftsderby zwischen dem HC VfL Heppenheim und der HSG Bensheim/Auerbach gestern Abend zum Auftakt in der Handball-Bezirksoberliga war eine spannende Angelegenheit. Am Ende wurden die Kreisstädter mit einem 27:23 (15:13)-Erfolg ihrer Favoritenstellung gerecht, aber der Aufsteiger aus Bensheim war bis in die Schlussminuten ein gleichwertiger Gegner und lieferte einen engagierten und couragierten Auftritt ab.

HSG-Trainer Moritz Brand war dann auch trotz der Niederlage zurecht stolz auf seine Jungs. „Das war ein Spiel auf Augenhöhe und letztlich sind wir in erster Linie am starken Heppenheimer Torhüter gescheitert. 21 Fehlwürfe waren einfach zu viel, wobei Andreas Ginader im HC-VfL-Tor auch eine starke Partie abgeliefert hat“, fand Brand unmittelbar nach dem Schlusspfiff lobende Worte für seine Schützlinge und den Schlussmann des Gegners.

Tore; HC VfL: Ubiparip, Rasch (2), Werle (4), Walz (3), Kubasta (2), Schäffauer, Kasper (7), Hafner (4), Fickel, Schneider (2). - HSG: Göbel (11), Wenner (2), Eberle (2), Zimmermann, Raddatz (2), Kleber (4) und Kuch. net/p

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel