Lokalsport Bergstraße

Golf

In Bensheim Start in die Turnierserie

Archivartikel

Bensheim.Der Trainingsbetrieb auf dem Bensheimer Golfplatz ist schon wieder im vollen Gange, nun sind in Hessen auch Turniere und Wettkämpfe wieder erlaubt. Der Golfclub Bensheim eröffnet die diesjährige Jugendturnierreihe der südhessischen Golfclubs, die coronabedingt im Frühling zunächst abgesagt wurde.

Am Samstag (20.) beginnt verspätet und mit einigen Auflagen auf der Anlage des GC Bensheim die sogenannte „Challenge“ für Kinder und Jugendliche aus elf südhessischen Clubs. Für das Turnier gelten Regeln, die das beliebte Rahmenprogramm zwar einschränken, aber dem sportlichen Wettkampf keinen Abbruch tun. Das bedauern die Organisatoren, sie sind aber froh, dass überhaupt wieder gespielt werden darf.

Virtuelle Siegerehrung

Um die Hygienevorschriften und Abstandsregeln einhalten zu können, starten nicht wie üblich über 100 Kinder aller Spielstärken, sondern vorerst maximal 60 Jugendliche mit Handicap 36 und besser. Diese dürfen erst 45 Minuten vor ihrem Start ankommen, gehen in Dreier-Flights über die 18-Loch-Runde, müssen ihre Verpflegung selbst mitbringen und im Anschluss direkt die Anlage wieder verlassen.

Die Siegerehrung findet virtuell statt und das beliebte gemeinsame Abschlussessen fällt auch aus. Wartende Eltern dürfen das Clubrestaurant mit den üblichen Auflagen nutzen, nicht aber am Start oder Ziel stehen, um dort die Abstandsregeln nicht zu gefährden.

Die jüngeren und unerfahreneren Golfer müssen sich noch eine Woche bis zum 27. Juni gedulden, um ihr erstes Turnier im Golfclub Kiawah Riedstadt zu spielen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel