Lokalsport Bergstraße

TTC Heppenheim Verdiente Ehrenpunkte bei der 2:9-Niederlage gegen den Hessenliga-Favoriten Eintracht Frankfurt

Jürgen Dreißigacker überrascht den Hessenmeister

Archivartikel

Heppenheim.Achtbar hat sich Tischtennis-Hessenligist TTC Heppenheim bei Titelfavorit Eintracht Frankfurt aus der Affäre gezogen. Bei der 2:9-Niederlage verhinderten Kovalik/Gwosdz den Fehlstart. In einer umkämpften Partie bezwangen sie Krenz/Dragicevic mit 11:9 im Entscheidungssatz, nachdem sie bereits mit 10:2 in Front gelegen hatten.

Torsten Gwosdz hielt gegen Frankfurts Topspieler Barabanov das

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel