Lokalsport Bergstraße

Jugendhandball

Juniorflames nehmen Revanche

Bensheim.Im letzten Heimspiel der Oberliga-Saison besiegte die weibliche C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach den Tabellenfünften SG Egelsbach 20:17 (10:9) und revanchierte sich damit für die Niederlage im Hinspiel.

Die Mannschaft von Trainerin Strehl kam schleppend in die Partie und lag nach fünf Minuten 2:4 hinten. Danach besann sich Bensheim auf seine Stärken und übernahm beim 5:4 (12.) erstmals die Führung, die man bis zum Ende nicht mehr hergab. Bis zum Stand von 14:13 (34.) blieb es eng, dann setzten sich die Juniorflames ab und führten sechs Minuten vor dem Ende 20:14. In der Endphase gelang den Gästen noch eine Ergebniskorrektur, so dass die Partie wie im Hinspiel 20:17 endete – dieses Mal mit dem Sieg für Bensheim. Als Haupttorschützin glänzte Lena Stitzel mit sieben Treffern, die weiteren Tore erzielten Antonia Müller (4), Melanie Vidakovic (4), Erin Yildirim (2), Anna Bernt, Nathalie Schmidt und Luana Ozimek (je 1).

Männliche B-Jugend, Bezirksliga: HSG Bensheim/Auerbach – TV Seeheim 36:23 (17:10). Die HSG spielte von Anfang an druckvoll und holte schnell eine deutliche Führung. In der zweiten Halbzeit setzten die Gastgeber ihren Kreisläufer gut in Szene und bauten den Vorsprung deutlich aus. – Für die HSG spielten; Tor: David Preis; Feld: Dennis Prais (1), Simon Weihrich (12/2), Maurice Niebler (3), Isaak Wedel (1), Lukas Kissel (3), Marius Eckel, Jan Muddemann (7), Niklas Michalsky (3), Philipp Weinhold (6). red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel