Lokalsport Bergstraße

Handball Nur knapp 600 Fans kauften sich Karten für das fiktive „Spiel des Jahres“ / Bundesligist verlost 30 Preise

Kein Flames-Rekord zum Finale

Archivartikel

Bensheim.Mit „nur“ zwei Spielerinnen trat die HSG Bensheim/Auerbach zum quasi letzten Akt der Saison 2019/20 in der Frauenhandball-Bundesliga gestern Nachmittag an: Christin Kühlborn und Dionne Visser waren allerdings nicht als Linksaußen und Kreisläuferin der Flames in der Weststadthalle unterwegs, sondern als Glücksfeen im Restaurant Villa Lacus.

In Corona-Zeiten spielte sich das Finale der

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2491 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel