Lokalsport Bergstraße

TTC Heppenheim Hessenliga-Teamkapitän bleibt ein Sieg versagt

Kein schöner Plapp-Abschied

Heppenheim.Mit einem mühevollen 8:8-Unentschieden im Kreisduell beim Absteiger TTC Lampertheim II schloss der TTC Heppenheim die Saison in der Tischtennis-Hessenliga ab. Eine 8:4-Führung reichte nicht zum Sieg. Kapitän Nicolas Plapp hatte sich seine letzten Einsätze im TTC-Dress sicherlich anders vorgestellt. Zwei Mal hatte er in fünf Sätzen das Nachsehen. - Heppenheimer Punkte: Kovalik/Llorca, Plapp/Hay, Kovalik (2), Llorca, Tischer (2), Hay.

Verbandsliga: TTC II – TV Nauheim 9:1. Die TTC-Zweite (4.) hätte sich gerne mit einer in Bestbesetzung spielende Nauheimer Mannschaft gemessen, doch der Meister bot nur eine B-Auswahl auf. – TTC-Punkte: Stribrny/Schambach, Faust/Schaumann, Tomahogh/Dreißigacker, Stribrny (2), Faust, Schaumann, Tomahogh, Dreißigacker.

Bezirksoberliga: TTC Pfungstadt – TTC III 9:2. Die Heppenheimer haben den direkten Klassenerhalt verpasst und müssen nun in der Relegation am 5 Mai in Schaafheim um den Klassenerhalt gegen Königstädten und Bürstadt kämpfen. Beim Tabellenzweiten verbuchten nur Klicks/Kessler und Luca Druffel Fünfsatzsiege. drei

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel