Lokalsport Bergstraße

Ringen

Keine Kämpfe in hessischen Ligen

Archivartikel

Bergstraße.Nachdem der Deutsche Ringer-Bund eine reduzierte Verbandsrunde mit 17 der 26 Bundesligavereine plant (darunter SC Kleinostheim mit dem Fürther Pascal Eisele beim KSC Hösbach), hat der hessische Verband (HRV) die Saison 2020 für alle Landesklassen abgesagt und wird im Herbst und Winter auch keine „Notrunde“ durchführen.

Dies ist das Resultat einer neuen Umfrage unter allen Vereinen in Hessen und im bayrischen Ringerbezirk Main-Spessart, der zum HRV-Gebiet zählt. Damit verlängert sich die Zwangspause für das regionale Mannschaftsringen bis zum Spätsommer 2021. Auf der Kippe stehen die Einzel-Hessenmeisterschaften 2021, die der Verband noch nicht an einen Ausrichter vergeben hat. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel