Lokalsport Bergstraße

Kister fällt lange aus

Sandhausen.Tim Kister bleibt der Pechvogel beim Zweitligisten SV Sandhausen. Der Innenverteidiger hatte sich nach überstandener Corona-Infektion gerade erst wieder zurückgemeldet, da muss er schon wieder aussetzen. Kister zog sich im Training einen Meniskuseinriss zu und wird der Mannschaft von SVS-Trainer Uwe Koschinat wochenlang nicht zur Verfügung stehen. Zunächst waren die Verantwortlichen von einer noch schlimmeren Verletzung ausgegangen. Für Sandhausen geht es nach der Länderspielpause am Samstag (13 Uhr) mit dem Punktspiel bei Fortuna Düsseldorf weiter. mjw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel