Lokalsport Bergstraße

TC Zwingenberg

Klar gewonnen, dann klar verloren

Archivartikel

Zwingenberg.In ihrem ersten Saisonspiel in der Tennis-Bezirksliga kamen die Herren 65 des TC Zwingenberg zu einem 5:1-Sieg beim TC Alsbach. Vlastimil Minarik gab an Position eins den einzigen Punkt ab (6:3, 2:6, 8:10). In den weiteren Begegnungen war Glück im Spiel, dreimal wurde erst im Match-Tiebreak gewonnen: Klaus Amann 6:2, 2:6, 10:8; Dieter Scholich 6:0, 6:3; Carlo Schmid 6:3, 3:6, 10:3; Minarik/Amann 6:3, 7:5; Scholich/Schmid 2:6, 6:0, 10:8.

Ihr zweiter Spiel verloren die Herren 65 zu Hause 0:6 gegen die SG Mörlenbach/Fürth/Lindenfels. Nur Carlo Schmid erreichte den Match-Tiebreak, Rainmund Endres gab im vierten Einzel beim Stand von 6:4 und 0:1 verletzt auf. Die Punkte für die Odenwälder holten Richard Neubauer, Richard Wulfken, Peter Maurer, Till Duetzmann, Neubauer/Gerhard Helfrich und Eduard Trunk/Heinrich Runde.

Nach dem zweiten Sieg (7:2 gegen TG Crumstadt II) in der Kreisliga stehen die Zwingenberger Herren auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Ergebnisse: Alexander Fehr 6:0, 6:2; Christian Conrad 6:2, 6:0; Jonathan Schneider 6:0, 6:0; Raphael Geiermann 3:6, 6:3, 2:6; Felix Ehrhard 6:0, 6:1; Jonas Brossmann 4:6, 6:7; Conrad/Schneider 6:2, 6:0; Fehr/Jan Sartorius 6:2, 6:2; Ehrhard/Brossmann 6:3, 7:6.

Die Damen 40 des TCZ haben ihre Spitzenposition in der Bezirksliga durch den dritten Sieg gefestigt. Beim 4:2 beim TC Seeheim III hatte die Truppe zu kämpfen; Grundlage waren drei Punkte in den Einzeln. Die Ergebnisse: Isabell Röhrig 6:1, 6:1; Doris Kreuziger 1:6, 6:1, 6:1; Anja Bierschenk 6:1, 6:0; Heike Guenther 5:7, 6:2, 2:6; Röhrig/Julia Müller 4:6, 3:6; Bierschenk/Margarete Gniza 6:2, 6:2. hme

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel