Lokalsport Bergstraße

Kreisliga C

Klarer Gronauer Sieg trotz Defizite

Bergstraße.Zu einen verdienten Dreier kam Fußball-C-Ligist SG Gronau gegen den SSV Reichenbach II. „Ein Pflichtsieg, spielerisch war es nicht berauschend“, bilanzierte SG-Funktionär Norbert Rödel den 4:1-Erfolg. Trotz der spielerischen Defizite gerieten die Gastgeber gegen weitgehend harmlose Gäste zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Andreas Rödel mit zwei Kopfball-Toren und Merke hatten bis zur 60. Minute auf 3:0 gestellt. - Tore: 1:0, 2:0 Rödel (10., 37.), 3:0 Merk (60.), 3:1 Deichert (72.), 4:1 Rödel (77.), 4:2 Rössler (87.). eh/p

SV Zwingenberg – SG Wald-Michelbach II 0:1. „Es war kein gutes Spiel von uns“, resümierte SVZ-Pressewart Hans-Joachim Heidrich. Bei Zwingeberg litt das Spiel nach vorne unter vielen Fehlpässen. „In der Offensive ist kaum mal ein Zuspiel angekommen“, beschrieb Heidrich das Manko.

Die Gäste aus Wald-Michelbach agierten im Angriff zielstrebiger und kamen zu einigen Chancen. Hertel besorgte bereits in der 10. Minute den Siegtreffer für die Odenwälder. - Tor: 0:1 Hertel (10.). eh/p

FC Italia bezwingt Spitzenreiter

SG Hüttenfeld – Italia Bensheim 1:2. Der FC Italia beendete mit diesem Sieg die Erfolgsserie des Spitzenreiters. Nach zuvor zehn Dreiern in Folge ging Hüttenfeld erstmals in dieser Saison als Verlierer vom Platz. „Das Spiel hat gezeigt, dass die Teams von oben eng zusammen liegen“, sagte Italia-Coach Savo Maksimovic, dessen Elf jetzt nur noch drei Punkte hinter der SGH liegt.

Der erste Abschnitt, in dem beide Seiten jeweils einmal trafen, ging an die Gastgeber. Bensheim zog sich zurück und überließ dem Gegner die Initiative. „Hüttenfeld war in der ersten Halbzeit dominant“, fand Maksimovic. Nach dem Wechsel hatte Italia mehr zuzulegen und erarbeitet sich Vorteile. Fabio Recupero erzielte zehn Minuten vor dem Abpfiff das 2:1-Siegtor für die Gäste. - Tore: 0:1 Muzhaqui (24.), 1:1 Klute (27.), 1:2 Fabio Recupero (80.). eh/p

Eintr. Bürstadt II – SV Schwanheim 6:1. Aufgrund einer absehbaren Personalmisere wollte der SVS laut Trainer Paul McNally die Partie verlegen, der Gegner habe sich darauf jedoch nicht eingelassen. - Tore: 1:0, 2:0 Patti (6., 11.), 3:0 Bandieramonte (32.), 4:0 Patti (55.), 5:0 Reiter (78.), 5:1 Gök (83.), 6:1 Studigl (88.). eh/p

KSG Mitlechtern II – TSV Auerbach II 1:1. Die Auerbacher mussten sich zwar beim Tabellenvorletzten, der damit seine Niederlagenserie stoppte, mit einem Remis begnügen, wahrten damit aber den Abstand zur Abstiegszone. Obwohl die Gäste die erste Hälfte gegen eine verbesserte KSG verschliefen, gingen sie überraschend in Führung, die aber nicht lange anhielt. Im zweiten Durchgang war Auerbach dann zwar am Drücker, aber Mitlechtern verteidigte mit hoher Einsatzbereitschaft und dem Glück des Tüchtigen. – Tore: 0:1 Weiß (35.), 1:1 Ritter (44.). red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel