Lokalsport Bergstraße

Frauenfußball FFG Winterkasten tut sich schwer beim 3:1

Klinger-Tor bricht den Bann

Archivartikel

Bergstraße.Während die Verbandsliga-Fußballerinnen des FC Starkenburgia Heppenheim spielfrei waren, besiegte Ligakonkurrent FFG Winterkasten den Drittletzten SG Haitz mit 3:1 (0:0). Nach einer zerfahrenen ersten Hälfte mit guten Chancen siegten die Gastgeberinnen nach Ansicht ihres Trainers Christian Hill verdient. FFG-Torhüterin Jessica Esper verhinderte einige Male einen Rückstand. Catrin Klinger legte mit der Führung den Grundstein für den FFG-Erfolg (55.). Janina Jakobi traf daraufhin gleich doppelt.

Gruppenliga: SG Rimbach/Auerbach – Opel Rüsselsheim II 2:6 (0:3). SG-Trainer Jens Klische war enttäuscht: „In der ersten Hälfte zeigten wir eine unterirdische Leistung.“ Nach der Pause lief es für die SG, bei der Stürmerin Vera Mai fehlte, besser. Defne Fasser betrieb mit zwei Treffern Ergebniskosmetik. hei/ü

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel