Lokalsport Bergstraße

Leichtathletik

Kreis-Premiere beim LCO Lorsch

Lorsch.Der Leichtathletikclub Olympia Lorsch veranstaltet am Sonntag sein 33. Hallensportfest in der Werner-von-Siemensschule, in das erstmals die Kreismeisterschaften integriert werden. Ab 10 Uhr treten mehr als 200 Kinder in den speziellen Wettkämpfen der Kinderleichtathletik gegeneinander an und versuchen als Team im Mannschaftsmehrkampf oder im Dreikampf als Einzelsportler den Titel als Kreismeister zu erringen.

Bisher wurde die Veranstaltung als einfaches Hallensportfest vom LCO angeboten. Da aber in den letzten Jahren fast ausschließlich Vereine aus dem Kreisgebiet teilnahmen, entschloss sich der Verein, beim Leichtathletikkreis nach einer Ausweitung auf eine Kreismeisterschaft anzufragen. Aufgrund der guten Teilnehmerzahlen der letzten Jahre und der guten Möglichkeiten in der Halle stand dem nichts im Wege.

Gestartet wird in den Altersklassen U8 und U10 in einem Mannschaftsmehrkampf im Sprint, Ziel-Weitsprung bzw. Hoch-Weitsprung und Schlagwurf sowie einer Hindernissprintstaffel. Die Mannschaften können gemischt sein, so dass Jungs und Mädchen gemeinsam starten. In der Altersklasse U12 treten die Sportler einzeln gegeneinander im Dreikampf mit Sprint, Weitsprung und Medizinballstoßen an. Die Wertung erfolgt jahrgangsweise und nach Geschlechter getrennt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel