Lokalsport Bergstraße

Fußball

Kreispokal geht in die zweite Runde

Bergstraße.Das hat es im Fußballkreis Bergstraße seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr gegeben: Binnen drei Wochen ist die erste Runde im Kreispokal komplett ausgetragen worden. „Ein dickes Lob an alle, dass die Vorgabe, die erste Runde vor Beginn der Punktspiele zu spielen, eingehalten worden ist“, freute sich Pokalspielleiter Reiner Held.

Ganz ohne negative Umstände lief der Auftakt aber nicht ab. Starkenburgia Heppenheim, SV Lörzenbach und Alemannia Groß-Rohrheim waren kampflose Sieger, da ihre Gegner Waldesruh Lampertheim, Waldhorn Lampertheim und Birlikspor Biblis nicht antraten.

Die 16 Begegnungen der zweiten Kreispokalrunde wurden nun ausgelost und sollen nach den Vorstellungen von Reiner Held in den Kalenderwochen 36 und 37, also Anfang September, ausgetragen werden. Sollten sich die Vereine bis zum 18. August nicht einvernehmlich auf einen Termin festgelegt haben, setzt Held die Partie an. Die Spiele der dritten Runde sind Mitte Oktober geplant. all

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel