Lokalsport Bergstraße

Landessportbund

Kuhlmann will Präsidentin werden

Archivartikel

Bergstraße/Frankfurt.Bei der Sitzung des Jugendhauptausschusses der Sportjugend Hessen in Bürstadt stand das komplexe Thema Digitalisierung mit all seinen Facetten auf der Tagesordnung. Vor allem ging es um die aktive Beteiligung junger Menschen in digitalen Zeiten, ihre Teilhabemöglichkeiten und ihr ehrenamtliches Engagement.

Der Vorstand stellte die Auswirkungen der Pandemie auf die Arbeit des Jugendverbandes dar und zeigte aktuelle Entwicklungen auf. So wird es auch künftig keinen Stillstand geben: Tatkräftig werden hessische Sportvereine und -verbände in ihrer Jugendarbeit unterstützt und gefördert.

Perspektivisch geschieht das jedoch ohne die langjährige Vorsitzende der Sportjugend Hessen, Juliane Kuhlmann. Sie verzichtet auf eine weitere Kandidatur im kommenden Jahr und wird sich auf das Präsidentenamt beim Landessportbund Hessen – und damit um die Nachfolge von Dr. Rolf Müller – bewerben. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel