Lokalsport Bergstraße

TSV Auerbach Bezirksliga-Herren spielen beim 5:9 gegen den Tabellenführer sehr gut mit

Letztes Quäntchen Glück fehlte

Archivartikel

Auerbach.Gegen den Tabellenführer der Tischtennis-Bezirksliga, den SV Fürth, konnte die TSV Auerbach befreit aufspielen und zeigte bei der 5:9-Niederlage, dass sie gegen jede Mannschaft dieser Klasse mithalten kann. Mit etwas mehr Glück (vier Spiele gingen im Entscheidungssatz verloren) wäre sogar eine Überraschung möglich gewesen.

Beim 3:6-Zwischenstand gewann Ahmet Koudsi das beste Spiel des

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1383 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel