Lokalsport Bergstraße

Lorscher Triathlon-Sieger setzt Ausrufezeichen

Lorsch.Am gestrigen Sonntag stand die Stadt Lorsch mal wieder ganz im Zeichen des Triathlonsports. Die DLRG-Ortsgruppe hatte zur 16. Auflage des Jedermann-Wettbewerbs über die Sprintdistanz geladen und über 400 Hobby- sowie ambitionierte Ausdauersportler stellten sich dem Dreikampf aus 500 Metern Schwimmen, 20 Kilometern Radfahren und 5 Kilometer Laufen. Bei bestem Wetter gingen einige Athleten auf der Jagd nach Bestzeiten an ihre Grenzen, der Großteil der Starter hielt es jedoch mit dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“.

Von den Siegern der letzten Jahre ging niemand an den Start, so dass „neue Gesichter“ die ersten Plätze belegten. Bei den Herren war dies Jonas Uster aus Heidelberg, der mit einer Gesamtzeit von 57:23 Minuten ein echtes Ausrufezeichen setzte. Bei den Damen überquerte Brigitte Schierloh (Wiesloch) als Erste den Zielstrich und bei den Staffeln setzte sich die Radabteilung der SSG Bensheim durch, wobei sich Bernd Sackenheim, Wolfgang Lenhardt und Janosch Kuch die drei Disziplinen teilten (eine ausführliche Berichterstattung folgt). nico/Bild: Neu

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel