Lokalsport Bergstraße

Handball

Maidhof geht beim WM-Auftakt leer aus

Archivartikel

Bensheim.Die deutsche Juniorinnen-Handball-Nationalmannschaft musste sich in ihrem Auftaktspiel bei der U20-Weltmeisterschaft im ungarischen Debrecen knapp mit 18:19 (10:12) gegen Schweden geschlagen geben. Beste Werferinnen des Teams des Trainerduos Marielle Bohm/Jens Pfänder waren die jeweils fünfmal erfolgreichen Mia Zschocke (Bayer Leverkusen) und Lisa Antl (HCD Gröbenzell). Julia Maidhof von der HSG Bensheim/Auerbach konnte sich nicht in die Torschützinnenliste eintragen.

„Julia hat durch die Sportfördergruppe eine sehr gute Entwicklung hingelegt und speziell seit der letzten Europameisterschaft, bei der ihr Stern aufgegangen ist, spielt sie auf einem sehr guten Niveau mit einer sehr konstanten Leistung. Sie zählt eher zu den schmächtigeren und kleineren Rückraum-Spielerinnen, legt dafür aber eine sehr gute Schnelligkeit und Spielfähigkeit an den Tag und setzt auch gegen die Top-Nationen Akzente. Sie wird uns da sehr helfen können“, hält DHB-Juniorinnen-Trainerin Marielle Bohm dennoch große Stücke auf die 20-jährige Flames-Außen- und Rückraumspielerin. rs/red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel