Lokalsport Bergstraße

Judo

Marc Milano will zu den Paralympics

Bürstadt.Der für den 1. Judo-Club Bürstadt kämpfende Marc Milano belegte bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der sehgeschädigten Judoka im Heidelberger Olympiastützpunkt den dritten Platz und setzte damit ein deutliches Signal in Richtung Paralympics-Teilnahme 2020 in Tokyo.

In seiner Gewichtsklasse bis 90 kg setzte sich Milano gegen internationale Topathleten durch. So bezwang der Bürstädter den Weltranglistenersten und Paralympics-Zweiten Oleksandr Nazarenko (Ukraine) mit Uchi-Mata. Im Kampf um Bronze gewann der 26-Jährige gegen Daniel Goral, einen Nationalmannschaftskollegen und Mitkonkurrenten um einen Platz zur Paralympics-Teilnahme, mit Uchi-Mata und anschließendem Festhaltegriff. Lediglich im zweiten Duell mit einem starken Franzosen unterlief Milano eine kleine Unaufmerksamkeit im Bodenkampf, die zur Niederlage führte. red/ü

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel