Lokalsport Bergstraße

LG Bensheim Überzeugende Sprintstaffel der weiblichen Jugend

Mit Vereinsrekord zur DM

Archivartikel

Bensheim.Nachdem sich in den letzten Wochen mit Jonas Helfrich im Blockwettkampf der Altersklasse M 15 und Jana Pätzel über 400 Meter bei der U 18 bereits zwei Leichtathleten der LG VfL/SSG Bensheim für deutsche Meisterschaften (DM) qualifiziert hatten, gelang dies nun auch der 4 x 100 Meter-Staffel der weiblichen Jugend U 18.

Bei den hessischen Staffelmeisterschaften in Groß-Gerau erzielten Lea Kress, Laura Müller, Jana Pätzel und Luisa Wolf im Vorlauf zunächst 50,42 Sekunden und qualifizierten sich damit sicher für das Finale. Damit blieb das Bensheimer Quartett knapp über der DJM-Norm von 50,20. Diese Zeit sollte nun aber im Endlauf fallen. Dort musste man zwar die Überlegenheit der Staffeln aus Wiesbaden, Frankfurt und Friedberg-Fauerbach anerkennen, platzierte sich jedoch in 50,05 Sekunden auf Rang vier. Damit löste die Staffel nicht nur das Ticket für Ulm, die vier Mädchen knackten gleichzeitig auch den 28 Jahre alten LG-Rekord über 4 x 100 Meter in dieser Altersklasse.

„Vor allem der zweite Wechsel von Laura auf Jana hat im Finale besser funktioniert. Das war der Schlüssel zur Steigerung gegenüber dem Vorlauf und damit zur Norm für die Deutschen“, zeigte sich Trainer Markus Forster nach dem Rennen sehr zufrieden. fo

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel