Lokalsport Bergstraße

SC Rodau

Nach 1:2 den Spieß noch umgedreht

Zwingenberg.Mit einer Leistungssteigerung nach der Pause, die in einem starken Schlussspurt mündete, landete Aufsteiger SC Rodau seinen ersten Sieg in der Fußball-A-Liga. In der ersten Hälfte hatten die letztlich mit 2:4 (2:1) Toren unterlegenen Gäste von der TG Trösel noch mehr vom Spiel und ein Chancenplus.

Doch die Rodauer Mannschaft ließ nicht locker und bewies auch nach einer vergebenen Elfmeterchance eine tolle Moral.

SCR: Möller - Pacholczyk, Kloster, Steiger, Mitsch, Ahmad, Silbermann (28. Müller), Rohr (59. Widera), Kopas, Löw, Elvenkemper (24. Quadt).

Tore: 0:1 Spitzer (24.), 1:1 Quadt (37.), 1:2 Spitzer (44.), 2:2 Mitsch (70,), 3:2 Widera (75., Elfm.), 4:2 Kloster (85.). - Schiedsrichter: Iqli (Frankenthal). - Bes. Vork.: Ahmad (SC) schießt Strafstoß an den Pfosten (63.), Gelb-rot für Becerra (TG, 75., Foulspiel). - Beste Spieler: Möller, Ahmad, Steiger / Kohl, Spitzer. sos/p

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel