Lokalsport Bergstraße

Turnen Ausbildung mit Übernachtung in Lorsch / Erster Einsatz beim Landesturnfest

Neue Übungsleiter-Helfer für sieben Turnvereine

Archivartikel

Bergstraße.Im Rahmen der Aus- und Fortbildungen bot der Turngau Bergstraße wieder eine Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung an. Erfreulicherweise nahmen 19 Helfer aus sieben Vereinen daran teil. Das Programm ging von der Sportpraxis über Verbandsstrukturen und Sportorganisationen. Dieses Grundwissen wurde an zwei Wochenenden in den Hallen des TV Gorxheim und abschließend bei der Tvgg Lorsch vermittelt. Das Wochenende in Lorsch beinhaltete eine Übernachtung, die sehr gut angenommen wurde.

Zum Einsatz kommen die neu ausgebildeten Helfer vom 19. bis 23. Juni beim Landesturnfest in Bensheim und Heppenheim bzw. am 24. August in Bürstadt beim traditionellen Bergsträßer Kinderturnfest.

Eingebettet in die Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung war wie in den letzten Jahren der Gau-Jugendturntag. Hier konnten alle Lehrgangsteilnehmer sich über den Jugend-Turnausschuss informieren und erhielten die Möglichkeit, an den Wahlen teilzunehmen. Zu besetzen war das Amt des Vorsitzenden und seines Stellvertreters.

Der bisherige Vorsitzende Fabian Mitsch stellte sich aus privaten Gründen nicht zur Wiederwahl. Für ihn wurde Michael Gremm (Tvgg Lorsch) gewählt, der bisher den zweiten Vorsitz innehatte. Alina Krumme (Tvgg Lorsch), bereits seit zwei Jahren im Jugendvorstand als Kinderturnwartin, wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der Vorstand der Turnjugend Bergstraße wird durch Benedikt Gremm (Tvgg Lorsch) komplettiert. Er wurde letztes Jahr als Jugendturnwart in den Vorstand gewählt und hat noch eine einjährige Amtszeit vor sich. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel