Lokalsport Bergstraße

Sporthilfe

Neuer Name soll Sponsoren anlocken

Archivartikel

Frankfurt.Die „Stiftung Sporthilfe Hessen“ hat ihren Namen in „ Sportstiftung Hessen“ geändert. Anlässlich der offiziellen Namensvorstellung im Rahmen einer Pressekonferenz in Kronberg wurden die Gründe für diesen Schritt durch den Stiftungsvorstand erläutert. „Der neue Name für die Stiftung soll ein eigenständigeres Image in und über den Sport hinaus prägen“, sagte Jens-Uwe Münker, Vorstandsmitglied der Sportstiftung Hessen und Leiter der Sportabteilung im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport.

Darüber hinaus hofft man, mit dem griffigeren Namen mehr Aufmerksamkeit bei Förderern und Sponsoren generieren zu können. Mit der Namensänderung geht auch eine Weiterentwicklung der inhaltlichen Ausrichtung einher. Ein noch größerer Wert soll künftig auf die Nachwuchsförderung gelegt werden, wobei der Spitzensport mit seiner Vorbildfunktion eine wichtige Säule der Förderung bleiben soll. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel