Lokalsport Bergstraße

Handball Im Testspiel gegen Bundesliga-Kontrahent Bad Wildungen erreicht die verbesserte HSG Bensheim/Auerbach ein 25:25-Unentschieden

Neuzugang gibt den Flames Hoffnung

Archivartikel

Bensheim.Offenbar Anschauungsunterricht am WM-Spiel zwischen der deutschen Frauenhandball-Nationalmannschaft und Serbien, das kurz zuvor mit 22:22 ebenfalls unentschieden geendet hatte, nahmen die HSG Bensheim/Auerbach und die HSG Bad Wildungen in einem Testspiel am Dienstagabend in der Weststadthalle. Die Bundesliga-Kontrahenten trennten sich leistungsgerecht 25:25 (13:13).

„Ich bin mit unserer

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3159 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel