Lokalsport Bergstraße

Fußball

Null Punkte – da geht der Trainer

Archivartikel

Bergstraße.Markus Lösch ist nicht mehr Trainer des Fußball-B-Ligisten FV Hofheim. Er trat nach der 0:3-Heimniederlage seiner Mannschaft gegen Gras-Ellenbach zurück – sehr zum Bedauern des FVH-Vorstands. „Markus hat sich die Entscheidung nicht einfach gemacht. Nachdem sich dies angebahnt hat, haben wir immer wieder probiert, ihn umzustimmen“, berichtet Hofheims Sportlicher Leiter Alexander Krämer.

Als der Verein vor der laufenden Saison etwas „Neues aufbauen“ wollte, schien Lösch dank seiner Erfahrung der richtige Mann. Der sportliche Erfolg blieb dann aber hinter dem eigenen Anspruch zurück. „Sechs Punkte aus fünf Spielen hätte ich ja noch akzeptiert. Aber null Punkte ist schon ein harter Schlag. Somit muss ich Markus‘ Entscheidung akzeptieren“, so Krämer.

So wird es die Aufgabe des seitherigen Co-Trainers Sascha Seitz, die Mannschaft auf das Auswärtsspiel am Sonntag bei der SG Odin Wald-Michelbach II vorzubereiten. hias/ü

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel