Lokalsport Bergstraße

SSG Bensheim

Nur ein Erfolg gegen Beedenkirchen

Bensheim.Gegen den Tabellenzweiten Al. Königstädten III stand in der Tischtennis-Bezirksklasse für die abstiegsgefährdete SSG Bensheim I ohne Spitzenkraft Patrick Frei eine klare 1:9-Niederlage zu Buche. Konnte man in den Doppeln durch einen Sieg von Wenderoth/Czaplinski und eine umkämpfte Fünfsatz-Niederlage von Povazan/Korn noch mithalten, gingen die Einzel alle an die Gäste aus Königstädten. Nur Kai Möller schnupperte noch an einem weiteren Bensheimer Punktgewinn (10:12 im fünften Satz).

Bezirksklasse: SSG II – TTV Topspin Lorsch II 3:9. Ersatzgeschwächt waren die Bensheimer gegen den Tabellenvierten erwartungsgemäß chancenlos. Nur im ersten Einzeldurchgang kamen die SSG-ler durch Hofmann gegen Graf, Renner gegen Schlegel und Czaplinski gegen Diehl zu drei Siegen. - TTV-Punkte: Graf/Bretzer, Müller/Schlegel, Thong/Diehl, Müller (2), Graf, Bretzer (2) und Thong.

Kreisliga: SV Beedenkirchen - SSG III 4:9. Auch im Rückspiel bezwangen die Bensheimer den Tabellennachbarn sowie Aufsteiger und konnten sich damit etwas von der Abstiegszone distanzieren. Die SSG baute die 2:1-Führung nach den Doppeln auf 6:1 aus, ehe Beedenkirchen auf 3:6 verkürzte. Nun war wiederum die SSG am Zug und machte den Sack schnell zu. - Punkte; SSG: Hunger/Antes, Seeger/Bormuth, Hunger, Antes, Christophel (2), Hennemann, Seeger (2). - SVB: Goder/Kaffenberger, Reinig, Manske und Kaffenberger. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel