Lokalsport Bergstraße

Tennis

Ohne Zuschauer auch in Darmstadt

Archivartikel

Darmstadt.Neben Jan-Lennard Struff und Philipp Kohlschreiber werden zwei weitere Davis-Cup-Spieler an der neuen Turnierserie des Deutschen Tennis Bunds (DTB) teilnehmen. Auch der letztjährige US-Open-Achtelfinalist Dominik Koepfer und der French-Open-Sieger im Doppel, Kevin Krawietz, werden bei den Events dabei sein.

Bei den Damen sind Laura Siegemund, Anna-Lena Friedsam und Mona Barthel die prominentesten Namen. Zudem steht Carina Witthöft im Feld, die ihre Tennis-Karriere vor gut einem Jahr unterbrochen hatte. Einer der Austragungsorte ist Darmstadt, wo das vom 9. bis 16. August geplante 44. internationale Turnier abgesagt werden musste.

32 Herren und 24 Damen spielen an der Serie ohne Zuschauer mit Vor- und Zwischenrunde sowie Halbfinals und Finalrunden (in Großhesselohe bzw. Versmold) mit, Spieler aus dem Ausland sind nicht dabei. Der Auftakt der Herren erfolgt am 8. Juni in Troisdorf, Überlingen, Großhesselohe und Neuss. Die Damen beginnen eine Woche später in Darmstadt (16. bis 19. Juni), Versmold und Stuttgart. In Darmstadt finden außerdem zwei Zwischenrundenturniere (29. Juni bis 3. Jul) und die beiden Halbfinalgruppen (14. bis 17. Juli) statt.

Schon in der Vorrunde kommt es zu interessanten Duellen. So trifft bei den Damen die topgesetzte Siegemund in Stuttgart aufWitthöft. Zu der Vierer-Gruppe gehören zudem Alexandra Vecic, die bei den Australian Open bis ins Juniorinnen-Halbfinale kam, und Laura Schaeder. Bei den Herren spielt der topgesetzte Jan-Lennard Struff in Neuss gegen Mats Moraing, Benito Sanchez Martinez und Peter Heller. dpa/red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel