Lokalsport Bergstraße

Tischtennis

Schlüsselspiel in fünf Sätzen verloren

Reichenbach.Der TSV Reichenbach verlor sein Heimspiel im Tischtennis-Bezirkspokal 2:4 gegen den starken TTC Hornbach, der mit seinen drei Top-Spielern angereist war.

Küfner brachte die Reichenbacher mit seinem klaren 3:0 über Flösser in Front, doch postwendend musste sich Mandel klar mit 0:3 geschlagen geben. Im Schlüsselspiel der beiden „Einser“ Bitsch gegen den früheren Mörlenbacher Hessenligaspieler Arnold musste sich der Reichenbacher in fünf Sätzen geschlagen geben. Als dann auch noch Küfner/Mandel knapp im Doppel unterlagen, stand es 3:1 für die Gäste, der gut aufgelegte Küfner konnte mit einem 3:1 gegen Schmitt nur noch für eine Ergebnis-Korrektur sorgen.

Für die Reichenbacher geht es am Freitag (20.30 Uhr) mit einem Heimspiel in der Bezirksklasse gegen die starken Hüttenfelder weiter, man will versuchen, die Punkte in Reichenbach zu lassen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel