Lokalsport Bergstraße

Schönberger freut sich auf EM-Teilnahme

Bensheim.Der Optimisten-Segler Leonhard von Holtum aus Schönberg hat sich für die Europameisterschaften (EM) in dieser kleinsten Bootsklasse qualifiziert. Die „Optimist European Championchips“ finden ab morgen (18.) bis zum nächsten Sonntag (25.) in Portoroz/Slowenien statt. Mit dem 15-jährigen Schüler am AKG Bensheim ist seit vielen Jahren erstmals wieder ein hessischer Segler Mitglied der achtköpfigen, deutschen Mannschaft.

Leonard, dessen Segellaufbahn im Sommer 2013 mit einem Schnupperkurs beim WSV Bergstraße in Heppenheim begann, ist mittlerweile für den WSV Langen aktiv. Der erste große Erfolg war der Gewinn der Hessenmeisterschaft 2017 in der Bootsklasse Optimist B. Herausragend waren bisher die Teilnahmen am weltgrößten Lake Garda Meeting 2017, 2018 und 2019 in der Partnerstadt von Bensheim, Riva del Garda, sowie im Vorjahr eine sehr gute Platzierung bei der Nikolaus-Regatta Trofeo Ciutat de Mallorca, der Störtebeker-Cup auf Helgoland im Sommer und die Eisbärenregatta in Bremerhaven.

Ursprünglich war die Europameisterschaft in Tallin/Estland geplant, doch coronabedingt kam dieser Austragungsort nicht mehr infrage. Da sich zunächst kein neuer Ausrichter fand, hatte sich Leonard von Holtum bereits mit seinem Partner Josh Berktold aus Essen der Folgebootsklasse 420er zugewandt und die ersten Regatten erfolgreich bestritten.

Als die Nachricht kam, dass nun in Portoroz gesegelt wird, wurde rasch der 420er gegen die Optimisten ausgetauscht, um sich auf das sportliche Highlight des Jahres vorzubereiten. red/Bild: von Holtum

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel