Lokalsport Bergstraße

Gruppenliga Für VfR Fehlheim war beim Tabellenführer SV Geinsheim mehr als ein 0:0 drin

Sensation knapp verpasst

Archivartikel

Geinsheim/Fehlheim.Man wusste im Lager des VfR Fehlheim nach dem 0:0 beim Tabellenführer der Gruppenliga vom SV Geinsheim nicht so recht, ob man sich nun über einen Punktgewinn freuen oder einem vergebenen Sieg nachtrauern sollte. Mit dem vermeintlich letzten Aufgebot - Trainer Martin Weinbach saß mit geschnürten Schuhen auf der Ersatzbank - war man die Reise ins Ried angetreten und hätte im Vorfeld das

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel