Lokalsport Bergstraße

Tischtennis Zweite Auerbacher Damen setzen sich trotz Ersatz 8:6 durch

Sieg beim Angstgegner

Archivartikel

Auerbach.Die zweite Tischtennis-Damenmannschaft der TSV Auerbach musste ersatzgeschwächt zum Bezirksliga-Derby beim Angstgegner SKG Zell antreten und kam durch eine starke Mannschaftsleistung zu einem 8:6-Sieg.

Nina Kolbe erzielte wieder einmal einen Hattrick und gewann gegen das vordere Paarkreuz jeweils im fünften Satz. Eine starke Leistung zeigte Ersatzspielerin Marie Molz, die im fünften

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2329 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel