Lokalsport Bergstraße

Kreisliga B

Sieg für Rodau ist schwer erkämpft

Archivartikel

Bergstraße.Zum zweiten Dreier in Folge kam der SC Rodau in der Kreisliga B mit dem 3:2 im Heimspiel gegen den FC Schönmattenwag. „Es war ein hart erkämpfter Sieg für uns in einem weitgehend ausgeglichenen Spiel“, fasste SCR-Pressewart Edmund Becker zusammen. Den Erfolg der Gastgeber, die zweimal Aluminium trafen, bezeichnete Becker aufgrund der Mehrzahl an Chancen als verdient. - Tore: 1:0 Mirco Müller (15.), 1:1 Koudele (19.), 1:2 Walter (45.), 2:2, 3:2 Mitsch (48., 58.). eh/p

FSG Bensheim – FSG Riedrode II 1:3. Die Weststädter verkauften sich gegen die favorisierten Gäste teuer, mit einer besseren Chancenverwertung wäre eine Überraschung drin gewesen. „Die Niederlage haben wir uns selbst zuzuschreiben. Wer so großzügig mit seinen Chancen umgeht, hat es am Ende nicht verdient zu gewinnen“, sprach Wolfgang Schmitt von einem verschenkten Punkt. Der Bensheimer Abteilungsleiter war ein wenig enttäuscht vom Auftritt der Gäste. „Von den Riedrodern, die mit der Empfehlung von fünf Siegen angereist sind, hatte ich mir mehr erhofft“, so Schmitt. – Tore: 0:1 Daldal (19.), 1:1 Bahar (28.), 1:2 Neeb (48.), 1:3 Bozanovic (88.). – Beste Spieler: Rettig / Schrah. nico/p

TSV Hambach – FSV Zotzenbach 5:1. Am Donnerstag 5:1 beim Tabellenzweiten, gestern 5:1 gegen den Fünften: Die Hambacher vermieden all jene Fehler, die sie in den Wochen zuvor in den Tabellenkeller gebracht hatten. Die Abwehrleistung stimmte ebenso wie das Zweikampfverhalten und die Chancenverwertung gegen keineswegs schwache Zotzenbacher. – Tore: 1:0 Ragaller (22.), 1:1 Vollrath (24.), 2:1 Franken (33.), 3:1 Schwab (41.), 4:1 Wolff (65.), 5:1 Keil (77.). – Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rot Ragaller (TSV/78.) wegen Meckerns, Keil (TSV) schießt Foulelfm. an den Außenpfosten (81). kar/ü

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel