Lokalsport Bergstraße

Tennis

Siegemund bleibt in Darmstadt unbesiegt

Archivartikel

Darmstadt.Laura Siegemund hat die Halfinalrunde bei der nationalen Serie des Deutschen Tennis Bundes (German Pro Series) in Darmstadt ohne Niederlage auf Rang eins abgeschlossen. Die Weltranglisten-65. gewann auch ihre vierte Partie 4:6, 6:0, 6:1 gegen Romy Koelzer, die im eigentlich als Finale gedachten Match der Vorrunden-Ersten für Anna-Lena Friedsam eingesprungen war. Friedsam hatte sich am Freitag in ihrer Staffel mit einem knappen Sieg gegen Tamara Korpatsch den Einzug in die Finalrunde der besten vier Spielerinnen gesichert, nachdem sie zuvor in der Vorrunde ein Match aufgeben musste.

Außer Siegemund und der international ebenfalls erfahrenen Friedsam qualifizierten sich Katharina Gerlach und die erst 16-jährige Nastasja Schunk für die Endrunde ab Donnerstag bis Sonntag in Versmold. Schunk sicherte sich Rang drei der Halfinalrunde mit einem 6:1, 6:4 über Gerlach. Für die Ex-Lorscherin Anna Zaja (Sigmaringen) endeten die Tage in Darmstadt erfolgreich; sie gewann das Spiel um Platz sieben mit 6:4, 6:4 gegen Lisa Ponomar.

Die Herren ermitteln ihren Gesamtsieger bereits ab morgen in Großhesselohe. Dort spielen bis zum Freitag der schon im Davis Cup aktive Cedrik-Marcel Stebe, der frühere French-Open-Achtelfinalist Maximilian Marterer, Yannick Hanfmann und Oscar Otte. dpa/red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel