Lokalsport Bergstraße

Tischtennis Auerbacher Bezirksoberliga-Frauen überraschen

Spitzenreiter besiegt

Auerbach.Völlig überraschend gelang es den Tischtennisspielerinnen der TSV Auerbach, dem Bezirksoberliga-Spitzenreiter TTV Gräfenhausen die erste Saisonniederlage beizubringen und sie hielten sich mit dem 8:5-Heimsieg die Chancen offen, noch den Aufstiegsrelegationsplatz zu erreichen.

Sandra (3) und Christine Weiß (2) trugen im vorderen Paarkreuz den Hauptanteil zum Erfolg bei, während Simone und Ramona Glanzner „hinten“ jeweils einem Einzelsieg landeten; zudem punkteten in der zweieinhalbstündigen Begegnung noch das Doppel S. Weiß/R. Glanzner für die TSV.

Herren-Bezirksliga: TSV – TSV Ellenbach 5:9. Für die Auerbacher wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner, zumal sie auch im restlichen Saisonverlauf mit Ersatzleuten antreten muss; u.a. fällt Roman Kobisch länger aus. Trotz zweifacher Ersatzstellung sowie toller Moral und Einsatzbereitschaft gab es gegen den Tabellenzweiten aus dem Odenwald eine weitere Niederlage.

Klotz brachte ein Einzel trotz einer 2:0-Satzführung nicht durch, während der angeschlagene Jonas Meier ein- sowie Joachim Polheim gleich zweimal umkämpfte Spiele knapp verloren; Letzterere hatte viele Kantenbälle und Netzroller gegen sich. – TSV-Punkte: Koudsi/Sattler, Koudsi (2), Klotz, Ulbrich. gud

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional