Lokalsport Bergstraße

TTC Heppenheim Hessenliga-Halbzeitmeisterschaft winkt

Spitzenreiter hält Kurs

Heppenheim.Tischtennis-Hessenligist TTC Heppenheim hat am Doppelspieltag den Grundstein gelegt: Nach dem 9:2 über den Vierten TTC Staffel und dem 8:8 im Spitzenspiel bei der SG Anspach können die Heppenheimer mit einem Sieg am letzten Vorrundenspieltag die Halbzeitmeisterschaft feiern.

TTC – TTC Staffel 9:2. Den ersten Teil der Wochenend-Aufgaben meisterten die Heppenheimer bravourös. Auch wenn die Gastgeber zum vierten Mal in der Halbserie in den Doppeln in Rückstand gerieten: Die 8:0 Siege in den Einzeln sprachen eine deutliche Sprache. Timo Freund brachte seine Mannen zurück in die Partie. Sein enges 13:11 im Entscheidungssatz war die Initialzündung. Freund gewann auch sein zweites Einzel. Nicolas Plapp setzte sich in einem kräftezehrenden Fünfsatzmatch durch. - Weitere TTC-Punkte: Freund/Kovalik, Kovalik (2), Schambach, Tischer, Llorca.

SG Anspach – TTC 8:8. Die Partie wurde zu einem echten Topspiel, da die Hausherren am Vorabend gegen Langen Federn ließen und damit nach Minuspunkten hinter dem TTC rangierten. Den besseren Start erwischten allerdings die Gastgeber mit der 3:1-Führung. Danach knüpfte Timo Freund nahtlos an seine gute Leistung vom Vorabend an, verkürzte auf 2:3. Starke Nerven bewies Denis Llorca: Nach 2:0-Führung kassierte der junge Heppenheimer den Ausgleich, rettete sich nach Abwehr zweier Matchbälle noch zum Fünfsatzsieg. - Weitere TTC-Einzelpunkte: Schambach (2), Kovalik, Tischer, Plapp.

Bezirksoberliga: TuS Hausen – TTC II 3:9. Nachdem sich die Heppenheimer auf die erneute Umstellung vom Plastik- auf den Zelluloidball gewöhnt hatten, nahm die Partie ihren erhofften Verlauf. - TTC-Punkte: Stribrny/Tomahogh, Stribrny (2), Tomahogh, Brust (2), Klicks, Schaumann, Hay.

Bezirksoberliga: TTC III – TTC Langen II 9:2. Gegen stark ersatzgeschwächte Gäste hatte Heppenheim nur wenig Mühe. Im Spitzeneinzel hatte Andreas Kessler nach längerer Durststrecke und verletzungsbedingter Pause die Nase in fünf Sätzen vorn. - Weitere TTC-Punkte: Kessler/Faust, Hay/Druffel, Faust (2), Schulz, Hay, Druffel, Plischka.

Bezirksklasse: TTC IV – TTC Lampertheim III 6:9. Die Vierte bot dem Spitzenreiter bis zum 5:5-Zwischenstand lange Zeit die Stirn, um letztlich doch standesgemäß das Nachsehen zu haben. - TTC-Punkte: Knapp/Weimer, Stimmler/Engelhard, Harpe, Engelhardt, Knapp, Stimmler. drei/ü

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional