Lokalsport Bergstraße

Kreisliga A TSV Auerbach präsentiert sich in Kerwestimmung und siegt beim FC Fürth II mit 8:1

Spitzenreiter ist nicht zu stoppen

Archivartikel

Bergstraße.Die TSV Auerbach ist in der Fußball-A-Liga derzeit nicht zu bremsen. Die Rot-Weißen brachten sich am Samstag mit ihrem vierten Auswärtssieg, dem 8:1 (4:0) beim FC Fürth II, in Kerwestimmung und festigten damit Platz eins.

Das Ergebnis sei allerdings etwas zu hoch ausgefallen, bedauerte der Leiter Sportbetrieb des FCF, Jens Schmitt. Dennoch habe Auerbach verdient gewonnen, habe kaum

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4272 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel