Lokalsport Bergstraße

Kreisliga B

Spitzenreiter mit starkem Endspurt

Archivartikel

Bergstraße.Tabellenführer SC Rodau gewann in der Fußball-Kreisliga B 4:1 beim FSV Rimbach, doch so deutlich wie das Ergebnis war der Spielverlauf nicht. Kaum war die Partie angepfiffen, zappelte der Ball auch schon im Netz des FSV, nachdem Maik Müller getroffen hatte. „In der Folgezeit haben wir es aber gut geschafft, den Gegner von unserem Tor fernzuhalten“, lobte Roland Rettig, Zweiter Vorsitzender der Rimbacher. – Tore: 0:1 Müller (1.), 1:1 Keierleber (55.), 1:2 Kefle (64.), 1:3 Richter (83.), 1:4 Quadt (89.). hei/ü

Nur der Start war furios

TSV Gras-Ellenbach – TSV Hambach 1:2. Die Hambacher begannen so, wie sie gegen Türkspor Wald-Michelbach (10:1) aufgehört hatten – mit dem Toreschießen. Nach Treffer von Robin Wolff und Florian Schäfer führten die Gäste schnell 2:0 – um danach in den Verwaltungsmodus zu schalten. Abteilungsleiter Reinhard Wolff: „Ein Unentschieden war für Gras-Ellenbach durchaus drin und wäre auch verdient gewesen.“ – Tore: 0:1 Robin Wolff (10.), 0:2 Florian Schäfer (12.), 1:2 Fink (23.). ki/ü

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel