Lokalsport Bergstraße

Kreisliga D Im Lautertaler Derby gegen den TSV Gadernheim geht es um die Halbzeit-Meisterschaft

Spitzenspiel steigt beim TSV Elmshausen

Bergstraße.Das Topspiel am letzten Hinrundenspieltag der Fußball-Kreisliga D geht am Sonntag um 14.45 Uhr als Lautertaler Derby zwischen dem TSV Elmshausen (2./37 Punkte) und TSV Gadernheim (1./38) über die Bühne. Entscheidend für den Spielausgang könnte sein, wie gut die Torjäger aufgelegt sind – zum einen die Gadernheimer Sascha Pritsch (11 Saisontore) und Kevin Trautmann (8), zum anderen die Elmshäuser Marvin Feher (36) und Daniel Rettig (13).

„Unsere Chancen liegen bei fünfzig zu fünfzig. Beide Mannschaften weisen eine gewisse Qualität auf, so dass die Tagesform entscheiden wird“, umschreibt Gadernheims Trainer Nico Pritsch die Ausgangsposition: „Elmshausen steht sehr kompakt und ist im Angriff sehr gut besetzt. Dessen offensiver Mittelfeldspieler Marvin Feher wird am Sonntag die Schaltstation sein.“

Nico Pritsch bangt noch um die Einsätze von Marco Altetiemann (Fußprobleme) sowie Goran Maksimovic und Niklas Walter (beide erkältet). Ansonsten stehen ihm alle Spieler zur Verfügung.

Fast die gleiche Wortwahl wie sein Pendant benutzte Matthias Rettig im Vorfeld dieses mit Spannung erwarteten Derbys. „Unsere Chancen sehe ich bei fünfzig zu fünfzig, beide Mannschaften schätze ich als gleichstark ein. So wird am Ende wohl die Tagesform ausschlaggebend sein“, hob der Elmshäuser Coach hervor: „Gadernheim hat eine sehr kompakte Mannschaft, die schon einige Jahren zusammenspielt und zuletzt zweimal nur ganz knapp am Aufstieg gescheitert ist.“

Bis auf Jan Geymeier, der sich vor vier Wochen eine Schulterverletzung zugezogen hat, treten die Gastgeber in Bestbesetzung an.

Weitere D-Liga-Spiele: TSV Reichenbach II – FV Hofheim II, VfB Lampertheim II – Italia Bensheim II, Ol. Lorsch II – SV Zwingenberg II, SG Winterk./Gadernheim II – SG Hammelbach II (in Winterekasten), SF Heppenheim II – Tvgg Lorsch II, TSV Hambach II – SV Kirschhausen II, FSV Zotzenbach II – SV Mittershausen), ISC Fürth II – St. Heppenheim II, SV lindenfels II – TSV Aschbach II (alle So. 12.45 Uhr); Tvgg Lorsch III – Waldesruh Lampertheim, SG Lautern – SG Einhausen II (beide So. 14.45 Uhr), Waldhorn Lampertheim – SV Schönberg (abgesagt; Waldhorn ist dreimal nicht angetreten und wurde aus der Wertung genommen). rs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel