Lokalsport Bergstraße

Kreisliga D

Sprung an die Spitze verpasst

Archivartikel

Bergstraße.Der SV Schwanheim hat die Tabellenführung in der Gruppe 1 der Fußball-Kreisliga D verpasst, denn beim 4:4 (3:1)-Unentschieden zuhause gegen den TSV Hambach II wurden einmal mehr Punkte leichtfertig verspielt.

Der SVS führte nach Treffern von Strauch (10.), Kunzelmann (19.) und zweimal Wittke (25., 53.) bereits mit 4:1, ehe die Gastgeber im Gefühl des sicheren Sieges die Zügel derart schleifen ließen, dass sie froh sein konnten, nicht sogar noch als Verlierer vom Platz zu gehen. Die Hambacher glichen bereits bis zur 75. Minute aus und blieben (allerdings erfolglos) am Drücker.

Die SG Lautern bezog beim bislang erfolglosen FC Sportfreunde Heppenheim II eine ärgerliche 0:1 (0:0)-Niederlage. Einmal mehr nutzten die Lautertaler beste Chancen nicht, um in Führung zu gehen – und bekamen fünf Minuten vor Schluss die Quittung für diese Nachlässigkeit. Ein Heppenheimer Eckball wurde von Zafer Aslan an die Lattenunterkante geköpft und danach sprang der Ball nicht deutlich, aber nach Ansicht des Unparteiischen hinter der Torlinie auf – 0:1. hs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel