Lokalsport Bergstraße

Faustball

SSG macht Strich durch die Rechnung

Archivartikel

Ober-Laudenbach.Die Faustballer des TV Ober-Laudenbach haben die Saison der Bezirksliga Süd als Zweiter abgeschlossen. Mit 8:4 Punkten haben sie den Bergsträßer Rivalen SSG Bensheim zwei Punkte hinter sich gelassen.

Bei der Rückrunde in Langen war die erste Mannschaft des TVO als ungeschlagener Tabellenführer angereist, quittierte aber eine überraschende Niederlage gegen die SSG Bensheim (7:11, 10:12) und verlor auch das entscheidende Spiel um den Titel gegen den späteren Meister KSV Reichelsheim mit 1:2 Sätzen (10:12, 11:9, 11:6). Siege fuhren die Ober-Laudenbacher gegen die eigene zweite Mannschaft (11:9, 11:8) und das insgesamt sieglose Schlusslicht TV Langen (11:7, 10:12, 11:7) ein.

Zum Abschluss ein Sieg

Die TVO-Zweite zeigte auch an diesem Spieltag gute Leistungen. Nach zwei klaren Niederlagen gegen Ober-Laudenbach I und Reichelsheim ging auch der erste Satz gegen Bensheim mit 6:11 verloren. Im zweiten Satz leisteten der TVO mehr Widerstand, unterlag nur knapp mit 14:15 Punkten. Das beste Spiel des Tages kam zum Schluss: Die Ober-Laudenbacher bezwangen Langen 9:11, 11:9, 11:9.

Der TV Ober-Laudenbach I spielte mit: Thomas Eckart, Björn Schmidt, Andreas Mitsch, Heinz Dingeldein, Eike Münch. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel