Lokalsport Bergstraße

Kreisliga C

SSV-Reserve will zurück in die Spur

Archivartikel

Bergstraße.Beim SSV Reichenbach II lief in der Fußball-Kreisliga C zuletzt nicht viel zusammen, denn nach dem 3:2-Sieg in Gras-Ellenbach am 13. September stehen 8:24 Tore bei nur zwei Punkten zu Buche. So kommt der Heimbegegnung der SSV-Reserve (11./16 Punkte) gegen SG Hammelbach/Scharbach (5./28) am Sonntag (12.45 Uhr) doch schon eine gewisse Bedeutung zu.

„Da wartet eine schwierige Aufgabe auf uns. Wir müssen jedoch versuchen, eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzubekommen, die sich ansehnlich aus der Affäre ziehen kann. Bei der jüngsten 0:2-Niederlage in Hüttenfeld ist uns das ja schon gelungen“, hofft Peter Gehrisch auf ein Erfolgserlebnis. „Wenn unsere Mannschaft dann halt nicht so sattelfest ist, die Lust verliert und nicht mithalten kann, dann ist das sicherlich nicht akzeptabel. Leider ist es aber passiert, und ich hoffe, dass die Jungs daraus gelernt haben“, blickt der Reichenbacher Abteilungsleiter noch einmal auf die deftigen Schlappen im Oktober gegen Birlikspor Biblis (1:11) und bei der TSV Auerbach II (1:10) zurück.

Nach wie vor verzichten muss SSV-II-Trainer Mark Heisinger auf Tim Simmermacher, Pasquale Angelone (beide Kreuzbandriss) und Raffael Rössler (Meisterschule). rs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel