Lokalsport Bergstraße

Gymnastik

Starke Leistungen auf Landesebene

Archivartikel

Auerbach.Einen Wettkampfmarathon mit der hessischen Meisterschaft (HM) in den Kür- und Pflichtübungen sowie der anschließenden Landesqualifikation im Synchronwettkampf brachten die Gymnastinnen der TSV Auerbach mit beachtlichem Erfolg hinter sich, wobei sich Alina Schollenberger (Bild) in Groß-Zimmern in ihrer Kür-Altersklasse K8 (18 Jahre und älter) mit den Handgeräten Ball, Band und Keulen sogar die Goldmedaille erturnte, während sich Hanna Lückmann (K6/12 Jahre und jünger) über Bronze freute.

Bei der Pflicht-HM in Schöneck-Killianstätten kamen bei der TSV-Ausbeute drei Silbermedaillen durch Annika Meier, Alina Schollenberger und Silke Sattler in den Wettkämpfen P7/8 (16 Jahre und jünger), P8/9 (18 Jahre und älter) sowie P7/8 (25 Jahre und älter).

Beim Synchron-Entscheid mit den Handgeräten Ball, Band und Keulen qualifizierten sich für den Deutschland-Cup am 23. Juni in Bad Vilbel aus TSV-Sicht Lucia Herfurth/Annika Meier (6.) und Sarah Fertig/Lena Kissel (10.) und Lisa Klassen/Lorena Rosenkranz (13.) bei der P6/7) sowie Annelie Rückert/ Esther Sailer (5.) bei der P8/9. red/Bild: TSV

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel