Lokalsport Bergstraße

Frauenfußball 2:0 im Finale gegen die FFG Winterkasten/Reichenbach, gegen die die Heppenheimerinnen in zwei Wochen erneut spielen

Starkenburgia holt sich den Kreispokal

Archivartikel

Bergstraße.Vor knapp 150 Zuschauern setzte sich der FC Starkenburgia Heppenheim am Mittwochabend im Endspiel um den Fußball-Kreispokal gegen den Verbandsliga-Kontrahenten FFG Winterkasten/Reichenbach mit 2:0 (1:0) durch (wir haben kurz berichtet). Zwar fand das Spiel, wie in den Statuten verankert, auf neutralem Platz beim SSV Reichenbach statt, dennoch zog das Finale der Damen viele Zuschauer an.

Nach einem klaren Chancenplus auf Heppenheimer Seite brachte Ronja Dambier mit ihrem Führungstreffer in der 40. Minute ihr Team auf die Siegerstraße. Zuvor war Selina Fuchs an der Querlatte gescheitert. Mit dem Halbzeitpfiff hätte auch Paula Möller für eine höhere Pausenführung sorgen können, doch erneut war bei der starken Schlussfrau der Odenwälderinnen, Jessica Esper, Endstation.

Winterkasten/Reichenbach kam stärker aus der Kabine und erkämpfte sich mehr und mehr Spielanteile, dennoch stand die Heppenheimer Abwehr, angetrieben durch die Kapitänin Vanessa Laubenheimer, stabil und ließ nur wenig Raum für das gegnerische Spiel. Nach anfänglicher Hektik und viel Stimmung von den Rängen beruhigte sich das Spiel ab der 70. Minute wieder. In einem Spiel auf Augenhöhe hatte zunächst die FFG das 1:1 auf dem Fuß, doch Nicole Flath parierte den Ball aus kürzester Distanz.

Entscheidung durch Wagner

Fünf Minuten vor Schluss setzte Selina Wagner mit einem sehenswerten Heber, nach guter Vorarbeit von Dambier, den 2:0-Siegtreffer für die Heppenheimerinnen. Die Starkenburgia sicherte sich somit die Teilnahme am Hessenpokal, in dem Mittelbuchen als nächster Gegner wartet. Die Chance zur Revanche seitens der Winterkastenerinnen gibt es bereits in zwei Wochen beim Verbandsliga-Spiel am Centgericht in Heppenheim.

Kreispokal-Sieger Starkenburgia Heppenheim spielte mit: Flath, J. Schuster, Laubenheimer, Mingolla, Jadata (81. Höbel), Garcia, Fuchs, Wagner, Hutmacher (35. Dambier), Möller, S. Schuster. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel